Friday, March 28, 2014

Eine kleine Zeitreise: Wildpark Schwarze Berge

Wildpark Schwarze Berge
Elchtest gemacht. Durchgefallen

Wenn man grade nicht weit weg kann, ist so eine kleine Zeitreise das Mittel der Wahl. Seit Wochen nöle ich meine Schwester damit voll, dass ich mal wieder in den Wildpark Schwarze Berge möchte. Wir waren da als Kinder eigentlich ständig. Ich persönlich allerdings dann geschätzte 25 Jahre nicht mehr. Heute war es dann endlich soweit. Und was soll ich sagen? Ich bin auf einer Schnecke geritten und zur Ober-Ziege geworden...

Ich bin in Hamburg-Harburg aufgewachsen, das ist im Süden von Hamburg. Der Wildpark ist in Vahrendorf und das ist genaugenommen schon Niedersachsen (Rosengarten), aber mit geografischen Spitzfindigkeiten will ich Euch mal nicht langweilen.




Wildpark Schwarze Berge
Wir haben 100 Leute gefragt, was fällt Ihnen zum Wildpark Schwarze Berge ein?
Top-Antwort: Hängebauchschweine

Wildpark Schwarze Berge
Diese Futterautomaten sind kultig! Meine Nichte isst hier übrigens nicht das Wildfutter, sondern einen dieser Candy-Lipsticks. Ja, schlimm, aber ich bin die Tante und darf sowas kaufen. Weil ich die früher immer haben wollte und nicht bekommen habe. Hat das Kind ein Glück!



Wildpark Schwarze Berge
Bisons. Die Hipster unter den Wildtieren



Wildpark Schwarze Berge
Ein Besuch in der Handwerkshalle im Wildpark war natürlich Pflicht. Es gibt ein Kinderfoto von mir und dieser Schnecke. Die wirkte damals irgendwie gigantisch. Äh, die Größenverhältnisse haben sich jetzt etwas verlagert



Wildpark Schwarze Berge
Hallüüü? Sind Rehe anwesend? Ein bisschen enttäuschend, dass sich das Dammwild akut rar gemacht hat. Die waren früher irgendwie anders drauf



Wildpark Schwarze Berge
Ich bin ein dankbares Opfer für Erinnerungsfoto-Geweihe



Wildpark Schwarze Berge
Ich mach mich doch super als neue Leit-Ziege, oder?



Wildpark Schwarze Berge
Auf dem Spielplatz der Eitelkeiten ;)

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...